Kostenloser Expressversand und Rückversand weltweit. Jetzt shoppen
Why These Iconic Designer Handbags Will Never Go Out of Style

Warum diese Designerhandtaschen nie aus der Mode kommen werden

SACLÀB ICONS
Mode ist ständig im Wandel. Trends kommen und gehen, aber einige Taschenmodelle erweisen sich auch heute noch als relevante Investment-Pieces. Obwohl jede Saison neue Handtaschen kreiert werden, hat ein echter Designerklassiker durch seine Geschichte, seine Exklusivität und seine Zeitlosigkeit einen unersetzlichen Wert. Eine saisonunabhängige Tasche, die Sie für immer besitzen werden. Denn eine zeitlose Garderobe ist immer im Trend. Text von Lara Oliveri

Die Bedeutung von Vintage und Secondhand

Eine ikonische Handtasche hat Geschichte, und Geschichte gepaart mit Stil ist von großem Wert. Deshalb ist die Investition in eine zeitlose Vintage-Handtasche oder ein gebrauchtes Key Piece nicht nur eine großartige Ergänzung für Ihr persönliches Repertoire, sondern auch eine kluge Wertanlage. Historisch gesehen haben die Klassiker unter den Handtaschen ihren Wert im Laufe der Zeit beibehalten und in einigen Fällen sogar gesteigert. Der Wert der Hermès Kelly Bag ist in den letzten zehn Jahren um 129 % gestiegen, während der Wert der Chanel Classic Flap Bag laut Art Market Research um ganze 132 % gestiegen ist.  

Die begehrtesten Modelle? Von der 2.55 von Chanel und der Hermès Birkin Bag über die berühmte Lady Dior bis hin zur Cassette von Bottega Veneta, die sich langsam ihren Weg in die Kleiderschränke vieler Mode-Insider bahnt. Dies sind die besten Designerhandtaschen, die immer im Trend bleiben und somit die perfekte Investition für die kommenden Jahrzehnte sind.  

Hermès Birkin

Eine der berühmtesten Handtaschen aller Zeiten ist die Hermès Birkin Bag - benannt nach der in Großbritannien geborenen und in Paris lebenden Schauspielerin Jane Birkin. Obwohl sie bereits 1984 auf den Markt kam, wurde die Birkin Bag erst in den späten Neunzigern zu einer echten It-Bag. Fast vierzig Jahre nach ihrer Einführung ist die Tasche immer noch eines der begehrtesten Modelle, das je hergestellt wurde. Ein besonders seltenes Sammlerstück ist Teil der Himalaya-Kollektion. Ein Exemplar mit Weißgold-Hardware und Diamantenbesatz wurde für 400.000 Dollar verkauft - die teuerste Handtasche, die je auf einer Auktion versteigert wurde.

Chanel 2.55 

Coco Chanel hat nicht nur die Mode mit ihren Entwürfen revolutioniert, sondern war auch eine der ersten Designerinnen, die eine Handtasche entwarf, die mit den heute berühmten Kettenriemen über der Schulter getragen werden konnte. In den 1950er Jahren schuf sie die 2.55, benannt nach dem Datum ihrer Entstehung: 2 für Februar und 55 für das Jahr 1955. Bekannt durch ihre zeitlose rechteckige Form und den so genannten Mademoiselle-Verschluss, ist sie bis heute eine der berühmtesten Taschen der Modegeschichte. 

Shoppen Sie unsere Auswahl an authentischen gebrauchten Chanel-Taschen auf SACLÀB

Hermès Kelly Bag

Etwas weniger bekannt als die Birkin Bag, aber sicherlich nicht weniger begehrt ist die Hermès Kelly Bag. Obwohl sie nach Grace Kelly benannt ist, wurde die Tasche ursprünglich 1923 entworfen und 1935 vom damaligen Kreativdirektor Robert Dumas neu gestaltet, der sie Sac à dépêches nannte. In den 1950er Jahren wurde Grace Kelly mit der Tasche fotografiert, woraufhin sie als Kelly Bag bekannt wurde. Aber erst 1977 wurde das Modell offiziell umbenannt. Die Kelly Bag zeichnet sich durch ihr minimalistisches und zurückhaltendes Design aus und ist eine der exklusivsten Taschen der Welt. 

Eine orangefarbene Hermès Kelly, gesichtet in Paris

Chanel Classic Flap Bag

Die Classic Flap Bag von Chanel ist eine Weiterentwicklung der berühmten Chanel 2.55 und vielleicht die bekannteste Tasche des französischen Hauses. Das 1983 von Karl Lagerfeld eingeführte Modell hat die gleiche praktische rechteckige Form, ist aber mit dem beliebten CC-Drehverschluss und einem Kettenriemen mit Leder ausgestattet. Traditionell wird die Classic Flap in Lammleder oder in stärker strukturiertem Leder, bekannt als Caviar-Leder, angeboten. Sie ist ein echtes Sammlerstück und wurde zu einer der beliebtesten Taschen aller Zeiten.  

Dior Saddle Bag 

Die einzigartig geformte Dior Saddle Bag ist ein relativ neues Modell unter den klassischen Taschen, hat aber in den letzten zwei Jahrzehnten ihre Zeitlosigkeit bewiesen. Nachdem sie in den späten 1990er Jahren von Diors damaligem Creative Director John Galliano eingeführt wurde, war sie für einige Jahre die It-Bag schlechthin. Das Modell verschwand vorübergehend von der Modeszene, aber nachdem es 2018 unter der Leitung von Maria Grazia Chiuri seine glorreiche Rückkehr feierte, ist es beliebter denn je.

Lady Dior 

Die berühmte Lady Dior wurde nach Lady Diana benannt, nachdem sie das Modell eines ihrer Lieblingslabels 1995 zum ersten Mal trug. Fast 25 Jahre später ist die Handtasche nie aus Mode gekommen und daher auch heute noch eine der begehrtesten Taschen. Ihre Zeitlosigkeit liegt in der Leichtigkeit, der minimalen Form und dem Stil der Tasche. Die verspielten Details und Metall-Anhänger, die am Riemen befestigt sind, wurden von den Glücksbringern inspiriert, die Christian Dior selbst liebte, und verleihen der Tasche einen unerwarteten Twist. 

Influencerin Leonie Hanne mit einer pinken Lady Dior

Gucci 1955 Horsebit

Eine der kultigsten Gucci-Taschen wurde 1955 entworfen, als die Familie Gucci noch an der Spitze des italienischen Modehauses stand. Das sogenannte Horsebit-Emblem - das mittlerweile zum Synonym für Gucci geworden ist - basiert auf Details aus der Welt des Pferdesports und wurde zunächst auf den mittlerweile berühmten Gucci-Loafern gezeigt, bevor es auf Taschen zu sehen war. Die Handtasche wurde 2019 unter der kreativen Leitung von Alessandro Michele neu aufgelegt und beweist, dass sie auch im Jahr 2022 noch aktuell ist. 

Gucci Horsebit Shoulder Bag Brown
Eine neu aufgelegte Gucci 1955 Horsebit Tasche

Die Cassette Bag von Bottega Veneta

Obwohl sie relativ neu ist, entwickelt sich diese Tasche derzeit zu einer echten Stilikone. Mit ihrer charakteristischen, weichen, geometrischen Form ist die Cassette das neue It-Piece der Modewelt. Der Stil der Cassette basiert auf dem Intrecciato Webmuster, für das das italienische Modehaus weithin bekannt ist. Die ausgewogene Mischung aus Funktionalität und minimaler Eleganz ist der Grund, warum diese Tasche zweifellos auf dem Weg ist, eine klassische Designertasche für die nächsten Jahre zu werden. 

Botteg veneta cassette bag light blue
Shoppen Sie unsere Auswahl an gebrauchten Bottega Veneta Taschen

Louis Vuitton Monogramm-Taschen

Das französische Modehaus Louis Vuitton ist vor allem für sein berühmtes LV-Monogramm bekannt - ein Muster, das von Louis Vuittons Sohn Georges Vuitton als Hommage an seinen Vater entworfen wurde. Das ineinander greifende L und V wurde 1896 entworfen und ziert seither die Lederwaren der Marke, und wurde damit zu einem der bekanntesten Monogramme der Welt. Von den berühmtesten Handtaschen der Marke wie der Louis Vuitton Speedy und der Louis Vuitton Keepall ist das Monogramm-Muster nicht mehr wegzudenken. 

Louis Vuitton Monogram Belt Bag
Eine Louis Vuitton Gürteltasche mit Monogramm-Muster

Möchten Sie in ein zeitloses Stück investieren? Lassen Sie uns wissen, was auf Ihrer WUNSCHLISTE steht und wir finden die Tasche, die Ihr Herz höher schlagen lässt.


teilen

Wollen Sie Ihre Designer-Handtasche verkaufen?
Holen Sie sich noch heute ein Angebot ein und beginnen Sie zu verkaufen
Jetzt verkaufen

Mehr Themen

Mein Konto
Neuer Kunde?
Vervollständigen Sie Ihre Konto-Registrierung, um:
  • Ihre Bestellung zu prüfen und zu verfolgen
  • SACLÀB weiter zu empfehlen und jede Tasche zu reservieren

Einladen & Verdienen

X
Melden Sie sich an, um mit der Freigabe Ihres Links zu beginnen
Anmeldung