Genießen Sie den kostenlosen Expressversand weltweitJetzt shoppen
Genießen Sie den kostenlosen Expressversand weltweitJetzt shoppen
Die Hermès Bolide: Schlichte Schönheit

Die Hermès Bolide: Schlichte Schönheit

SACLÀB ICONS
Entdecken Sie die Geschichte der Hermès Bolide Tasche, einem luxuriös-zurückhaltenden aber durchdachten Design der Hermès-Kollektion. Von der bahnbrechenden Einführung des Reißverschlusses bis hin zu den verschiedenen Ledersorten, Farben und Größen – hier finden Sie alles, was Sie über diese raffinierte Handtasche wissen müssen. 
Text von Hagar Eita

Die Ursprünge der Bolide

Die Geschichte von Hermès ist eine echte Familien-Saga. Nach Thierry Hermès' anfänglichem Ausflug in die Welt der Mode hat das illustre Imperium, das von seinen Söhnen übernommen wurde, eine Reihe ikonischer Handtaschen-Modelle gefertigt. Als sein Enkel Emile-Maurice Hermès – der über ein beachtliches Portfolio verfügt – eine transatlantische Reise zu Henry Fords innovativer Automobilfabrik unternahm, wurde er mit einer genialen Erfindung konfrontiert, die bald die Modewelt verändern sollte: dem Reißverschluss. 

Einige Jahre später meldete das Haus, beflügelt von seinem Innovationsgeist, ein Patent an, das die kühne Idee enthielt, den revolutionären Reißverschluss in den Stoff der Taschen zu integrieren. 

So wurde die Hermès Bolide eine innovative Handtasche und das weltweit erste Modell mit Reißverschluss. 

Hermès Handtasche Bolide Wildleder
Eine Hermès Bolide Tasche auf dem Herbst 2018 Laufsteg. Bild: Launchmetrics Spotlight

Ursprünglich "le sac pour l'auto" genannt (übersetzt "die Tasche für das Auto") wurde das Modell später in "Bolide" umgetauft. Der Name war zunächst eine treffende Hommage an die aufstrebende Sportwagenindustrie. Die Namensänderung war jedoch auch eine Anspielung auf den rasanten technologischen Fortschritt jener Zeit, in Anlehnung an einen Begriff aus dem 16. Jahrhundert, der sich auf einen Himmelswanderer - einen Kometen - bezog. 

Die 1920er Jahre waren auch eine Zeit, in der die Nachfrage nach Reiseutensilien stieg. Hermès – und die neue Bolide-Tasche – erfüllten geschickt die Bedürfnisse der Menschen. Die geräumige Handtasche war ursprünglich als optimaler Reisebegleiter konzipiert. Der Reißverschluss sorgte dafür, dass der Inhalt der Tasche sicher und an Ort und Stelle blieb, um den Kunden eine bessere Erfahrung auf langen Reisen zu ermöglichen.

Details

Die Bolide-Tasche ist an ihrer Kuppelform, zwei stabilen Henkeln, einem abnehmbaren Schulterriemen und einem langen Reißverschluss, der fast vom Boden bis zur anderen Seite reicht, zu erkennen. Doch anders als bei der Birkin oder der Kelly Bag wird das Sammlerstück oft nur von Mode-Insidern und Hermès-Kennern erkannt.

Die Bolide ist in zwei verschiedenen Stilen erhältlich und spricht damit eine Vielzahl von Menschen an. Der Mou-Stil ist für sein entspanntes, legeres Aussehen bekannt, das durch die Verwendung von weichem Leder wie Sikkim oder Clemence entsteht. Wenn Sie den strukturierten Look einer Kelly bevorzugen, ist der Rigide-Stil mit seiner soliden Haptik und aufrechten Form vielleicht besser geeignet.

Diese vielseitige Tasche ist auch in verschiedenen Ausführungen oder limitierten Auflagen erhältlich. So hat die Bolide Secret den Korpus einer regulären Bolide-Tasche, verfügt aber über ein zusätzliches Reißverschlussfach an der Unterseite, das sich perfekt zum Verstauen von kleinen Utensilien oder Wertsachen eignet. 

In Anknüpfung an die kosmopolitische Reisegeschichte brachte Hermès 2022 eine limitierte Auflage der Bolide On Wheels heraus, die das Aussehen einer Reisetasche auf Rädern nachahmt. Eine weitere Neuheit ist die Bolide 1923 25 En Desordre mit einer Außentasche und einem ovalen Aufnäher, der leicht schräg am Boden angebracht wurde. Eine weitere entzückende Variante ist die sportliche Bolide 1923 mit tiefroten Baseball-Nähten auf dem grauen Korpus. Perfekt als Sport- oder Reisetasche mit einem Hauch von Abenteuerlust.

Eine große Bolide 1923 aus Evercolor in den Farben Gris Perle und Rouge Casaque, verkauft auf saclab.com Bild: Vogue Runway
Eine spezielle, vom Sport inspirierte große Bolide 1923. Bild: Vogue Laufsteg

Das richtige Leder

Reguläres Leder

Da das Modehaus über eine große Auswahl an Hermès-Lederarten verfügt, gibt es die Bolide in mehreren regulären Ledersorten, die im Laufe der Jahre zu Lieblingen unter Fans geworden sind. Besonders das matte, flach genarbte und kratzfeste Clemence-Leder ist eine strapazierfähige Option für Ihren Alltag. 

Für ein leichteres Gefühl ist Epsom , ein geprägtes Kalbsleder, eine gute Wahl. Beachten Sie allerdings, dass die Narbung und Haptik im Vergleich zu Clemence etwas starrer ist. 

Ein weniger bekanntes, aber butterweiches Leder ist Sikkim. Es ist minimal genarbt, und da dieses Leder relativ dünn und leicht ist, strahlt es einen entspannten "Mou"-Effekt aus. Perfekt für einen casual Look. 

Exotisches Leder

Wenn Sie Ihre Bolide jedoch noch einen Hauch luxuriöser gestalten möchten, gibt es die Handtasche auch in kostbaren exotischen Ledern wie Alligator und Krokodil. Einige seltene Varianten sind mit verschiedenen Materialien gefertigt, etwa Leder und Ponyhaar oder Toile.

Hermès Bolide 31 Porosus Krokodilleder Braun
Eine Hermès Bolide 31 aus Porosus-Krokodilleder in Braun, erhältlich bei saclab.com

Farben

Was den richtigen Farbton angeht, haben Sie bei Hermès die Qual der Wahl. Je nach Saison bringt Hermès dieses Taschenmodell in einem der neuen Farbtöne heraus. Ein knalliger Farbton hebt die schlichte Tasche hervor, während eine neutrale, gedeckte Farbe zu jedem Anlass und Outfit passt.  

Kombinieren Sie Ihre Lieblingsfarben für einen ganz persönlichen Look. Sie können sich nicht entscheiden? Diese Bolide Mini in dem traumhaften Farbton Vert Bosphore, inspiriert von der Färbung des Bosporus in der Türkei, ist im Inneren in einem dunklen Tannengrün gehalten – zwei Farben, die perfekt harmonieren.

Eine zweifarbige Bolide Mini Evercolor in Vert Bosphore, erhältlich bei saclab.com
Eine zweifarbige Bolide Mini, erhältlich bei saclab.com

Hardware

Anders als die berühmte Birkin oder Kelly hat diese funktionelle Tasche keine auffällige Hardware-Verzierung. Die meisten Bolide-Taschen haben jedoch das ikonische Schloss (Feld 2561), das am Reißverschluss angebracht und mit einem einfachen "H" graviert ist.  

Sie können Ihr bevorzugtes Leder in einer Vielzahl an Hermès-Farben wählen und mit prestigeträchtiger Metall-Hardware kombinieren. Wir empfehlen glänzende, silbrig-weiße Palladium-Hardware für einen modernen, kühlen Look. Dieses Metall gehört zur Gruppe der Platinmetalle und wird von Hermès gegenüber reinem Silber bevorzugt, da es robuster ist, seltener anläuft und seinen glänzenden Schimmer über Jahre hinweg behält.

Vergoldete Hardware ist eine gute Wahl für einen klassischen und luxuriösen Touch. Vor allem zu dunkleren Farben ist Gold die perfekte Komplementärfarbe. Wenn Sie den eleganten Hauch von Gold lieben, aber einen einzigartigeren Look bevorzugen, halten Sie Ausschau nach der schwer zu findenden Ruthenium-Hardware. Dieses dunkle Grau verleiht Ihrem Accessoire eine seltene, moderne Note. 

Die Größe

Die Bolide-Kollektion von Hermès bietet Handtaschen in verschiedenen Größen, die ein breites Spektrum an Stilvorlieben und Bedürfnissen abdecken. So kann jeder Modeliebhaber das perfekte Stück finden.

Die ursprüngliche Hermès Bolide-Linie umfasst vier Größen: Bolide 27, Bolide 31, Bolide 35 und die geräumige Bolide 45, das perfekte Accessoire für Reisen.  

Im Gegensatz dazu bietet die neuere Hermès Bolide 1923-Kollektion - in Anlehnung an das Erscheinungsjahr der Bolide - drei Größen an: die kleine Bolide Mini 1923, die kompakte Bolide 1923 25 und die etwas größere Bolide 1923 30.

Ein Größenvergleich zwischen der Sammlung Bolide und Bolide 1923

Ein bemerkenswerter Unterschied liegt in den Designdetails. Die ursprüngliche Bolide verfügt über einen ovalen Aufnäher an der Außenseite, der für eine Monogramm-Personalisierung vorgesehen ist. Die Hermès Bolide 1923 hingegen verzichtet auf diesen Aufnäher und verkörpert einen schlichteren Look. 

Darüber hinaus sind die meisten Hermès Bolide-Taschen mit einem Schloss und Schlüsseln ausgestattet, die sowohl Sicherheit als auch eine zeitlose Ästhetik bieten. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die kleinste Version, die Hermès Mini Bolide, nicht über das ikonische Vorhängeschloss verfügt.

Styling

Das Styling hängt ganz von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Eine kleinere Tasche wie die Bolide Mini eignet sich beispielsweise perfekt als luxuriöse Crossbody-Tasche und bietet Platz für die wichtigsten Dinge des Abends - Eyeliner, Kartenhalter, Schlüssel und Handy.  

Je größer das Modell, desto lässiger der Stil. Die Bolide 31 oder 35 eignet sich perfekt zum Verstauen von Laptop und Büro-Essentials und wertet Ihren Office-Look im Handumdrehen auf. Tragen Sie die Tasche über dem Unterarm oder mit dem abnehmbaren Schulterriemen über der Schulter, und Sie sind bereit für Ihr nächstes Meeting.

Eine Bolide 27 aus Straußenleder in Gris Tourterelle, erhältlich bei saclab.com

Ganz im Sinne ihres Ursprungs ist die Bolide optimal für Reisen geeignet. Das größte Modell der Serie - die Bolide 45 - bietet Platz für alles, was Sie am Wochenende (oder auf einem 10-Stunden-Flug) benötigen. Oder Sie entscheiden sich für die Bolide Secret mit einem Reißverschlussfach, in dem Sie Ihren Reisepass und Ihre Dokumente sicher aufbewahren können.

Preisgestaltung

Die Bolide ist definitiv eine erschwinglichere Option im Vergleich zu anderen Hermès-Taschen, aber der Preis auf dem Secondhand-Markt hängt immer von der Seltenheit und Größe sowie dem Material und Zustand der Handtasche ab.

Im Durchschnitt wird die Bolide-Tasche für 3.100 € verkauft, während Exotenleder-Modelle in der Regel um die 7.000 € bis 8.000 € kosten. Der Preis für limitierte Auflagen kann bei bis zu 18.000 € liegen. 

Hermes Bolide und Picotin auf beigem Hintergrund
Eine Bolide 20 Mini Chèvre Mysore in Orange Poppy, erhältlich bei saclab.com

Die Schlichtheit und Funktionalität der Bolide-Taschen spiegeln das breite Spektrum der Expertise des Hauses Hermès wider. Ursprünglich als Reisetasche entworfen, hat sich die Hermès Bolide im Laufe der Jahre in so viel mehr verwandelt und ist zu einem langlebigen Unisex-Must-Have für Frauen und Männer geworden.

Unvergleichliche Handwerkskunst und schlichte Schönheit. Shoppen Sie kuratierte gebrauchte Hermès-Taschen auf SACLÀB!


teilen

Wollen Sie Ihre Designer-Handtasche verkaufen?
Holen Sie sich noch heute ein Angebot ein und beginnen Sie zu verkaufen
Jetzt verkaufen

Mehr Themen

Mein Konto
Neuer Kunde?
Registrieren Sie sich, um:
  • Ihre Bestellung zu prüfen und zu verfolgen
  • SACLÀB weiter zu empfehlen und jede Tasche zu reservieren
Details zum Preis
Zwischensumme
Servicegebühr (5%)
Versand 0
Gesamt
Unsere Service-Gebühr
Erstklassiger Kundenservice
Erstklassiger Kundenservice
Wir sind für Sie da – per Telefon, Email oder Chat.
Authentifizierung durch Experten
Authentifizierung durch Experten
Jedes Produkt wird durch unsere Experten auf Echtheit geprüft.
14-tägiges Rückgaberecht
14-tägiges Rückgaberecht
Geben Sie Ihren Einkauf innerhalb von 14 Tagen kostenlos zurück.
Standort-Tracker in jedem Paket
Standort-Tracker in jedem Paket
Für eine sichere Zustellung bei Einkäufen im Wert von über 2.000 €.
Kostenloser Versand weltweit
Kostenloser Versand weltweit
Genießen Sie kostenlosen Expressversand zu Ihrer Wunschadresse.
Unsere Service-Gebühr
5% Provision für unser nahtloses Service-Erlebnis
Erstklassiger Kundenservice
Erstklassiger Kundenservice
Wir sind für Sie da – per Telefon, Email oder Chat.
Authentifizierung durch Experten
Authentifizierung durch Experten
Jedes Produkt wird durch unsere Experten auf Echtheit geprüft.
14-tägiges Rückgaberecht
14-tägiges Rückgaberecht
Kostenlose Rückgabe für alle Bestellungen innerhalb von 14 Tagen.
Standort-Tracker in jedem Paket
Standort-Tracker in jedem Paket
Für eine sichere Zustellung bei Einkäufen im Wert von über 2.000 €.
Kostenloser Versand weltweit
Kostenloser Versand weltweit
Käufer genießen kostenlosen Expressversand weltweit.

Einladen & Verdienen

X
Melden Sie sich an, um mit der Freigabe Ihres Links zu beginnen
Anmeldung