Kostenloser Expressversand und Rückversand weltweit. Jetzt shoppen
The Collector’s Report: Maria Chamourlidou

The Collector’s Report mit Maria Chamourlidou

SACLÀB ICONS
Wir sind stolz, Ihnen unsere neue Interviewreihe "The Collector's Report" vorzustellen. Lassen Sie sich inspirieren, wenn uns ausgewählte SACLÀB-Favoriten einen Blick in ihren persönlichen Accessoire-Schrank gewähren. In der ersten Ausgabe führt uns die Moskauer Bloggerin und begeisterte Handtaschen-Sammlerin Maria Chamourlidou durch ihre bewundernswerte Auswahl an Luxus Bags. Ganz gleich, ob Sie Ihre eigene Kollektion starten oder Inspiration für Ihre nächste Investition suchen, Maria teilt ihre Tipps zu Key-Pieces und besonders luxuriösen Stücken. Text von Leonie Görke

First things first - Wie begann Ihre Leidenschaft für Luxusmode?

Maria: Meine Leidenschaft begann, als ich ein Teenager war, ich muss dreizehn oder vierzehn Jahre alt gewesen sein. Eines Tages fing ich an, die Seiten der InStyle meiner Schwägerin durchzublättern. Ich bewunderte die schönen Kleider, den Schmuck und die Designer-Handtaschen! In diesem Moment beschloss ich, dass ich mich eines Tages auch so kleiden wollte. Die erste Tasche, in die ich mich wirklich verliebt habe, war die Lady Dior.  

Die Lady Dior war also Ihre allererste Designer-Tasche? 

M: Ja, sie wurde meine Traumtasche. Als ich die Schule beendete, hatte ich ausschließlich hervorragende Noten auf meinem Zeugnis. Meine Eltern fragten mich nach meinem Geschenkwunsch zum Schulabschluss, und ich wollte genau diese Tasche. Ich hatte so viel darüber gelesen - über die Geschichte der Tasche und wie sie von Prinzessin Diana geliebt und getragen wurde. Als ich sie zum ersten Mal in meinen Händen hielt, fühlte ich mich auch ein wenig wie eine Prinzessin. So begann ich meine Handtaschensammlung.

Luxury Bag Collection Lady Dior Handbag Red

Maria hält ihre erste Traumtasche, die Dior Lady in einem kräftigen Rotton. Bild: @chamourlidoumaria

Sie haben auch eine schöne Auswahl an Hermès Taschen. Haben Sie ein Lieblingsmodell von Hermès?

M: Das ist eine sehr schwierige Entscheidung. Beide, die Kelly und die Birkin Bag, haben ihre Vorzüge. Die Kelly hat einen Schulterriemen, was meiner Meinung nach recht praktisch ist. Und meine Hermès Kelly Lettre M ist ohne Zweifel eine der außergewöhnlichsten Taschen, die ich besitze, da sie auch meine Initiale "M" trägt. Die Birkin hingegen fühlt sich eleganter an, da sie nicht über die Schulter getragen werden kann. Als ich meine Birkin Bag bekam, ist ein Traum für mich wahr geworden! Ich hatte seit der Schule davon geträumt, sie zu besitzen, und bekam sie schließlich, als ich die Universität abgeschlossen hatte.

Luxury Bag Collection Hermès Birkin 30 Bleu Zanzibar

Maria mit ihrer geliebten Hermès Birkin 30 Bleu Sansibar mit Palladium Hardware. Bild: mychocolatenovelty

Apropos Hermès Kelly Lettre M - ein Sammlerstück aus der Kellygraphie-Serie - wie sind Sie an diese Tasche gekommen? 

M: Ich arbeite mit einer persönlichen Einkäuferin zusammen, die mich in Sachen Handtaschen berät und mir hilft, sie zu finden. Letzten Oktober war ich auf der Suche nach einer neuen Hermès Tasche. Sie sagte mir, sie habe die perfekte Tasche für mich gefunden, die zufällig meine Initiale "M" trägt. Zuerst war ich mir etwas unsicher über die Farbe und ihre Vielseitigkeit, aber es stellte sich heraus, dass ich sie mit so ziemlich allem kombinieren kann. Die Tasche hat sie mir in Frankreich besorgt, wo die meisten meiner Taschen herkommen, weil die Preise in Russland viel höher sind als in Europa.

Photo courtesy of Maria Chamourlidou

Maria mit ihrer limitierten Hermès Kelly 28 Lettre M, gefertigt aus Epsom-Leder in Capucine, Bleu Obscur Sombrero und Chèvre-Leder in Ambre. Bild: @chamourlidoumaria

--------------------------

Die Geschichte hinter der Tasche: Hermès Kellygraphie und die mysteriöse Mademoiselle D

Die Kellygraphie-Serie ist eine weitere Demonstration von Hermès' akribischer Kunstfertigkeit. Unter dem Namen 'H-E-R-M-È-S' wurden sechs Entwürfe einer Kelly 28 veröffentlicht, die jeweils mit einem der geometrischen Buchstaben verziert sind. Diese Sammler-Kollektion soll von einer geheimnisvollen Zeichnerin inspiriert worden sein, die 1930 für die Maison arbeitete und jede ihrer Skizzen mit einer rätselhaften Signatur unterzeichnete: Mademoiselle D. Ihre Illustrationen wurden seither von Hermès sicher aufbewahrt. Bis - fast hundert Jahre später - eine Reihe ihrer Art-Deco Alphabet-Motive für die Resort-Kollektion 2018 unter der kreativen Leitung von Nadège Vanhee-Cybulski zum Leben erweckt wurden.

Vogue Runway Hermes Kelly Lettre R

Eine Resort 2018 Hermès Kelly 28 Lettre R aus Clemence- und Tadelakt-Leder. Bild: Vogue Runway.

Hermès Kellygraphie Resort 2018 handbag

Eine limitierte Hermès Kelly 28 Lettre E, gefertigt aus Taurillon Clemence-Leder in Brique. Bild: curatededition

Während die Identität ihrer geheimnisvollen Schöpferin unbekannt bleibt, sind die Kellygraphie-Stücke in limitierter Auflage bei Sammlern sehr begehrt und wurden nur an ausgewählte Kunden verkauft.

Auf der Suche nach einer Hermès Kelly 28 Kellygraphie? Kontaktieren Sie unsere Experten und wir werden sie für Sie ausfindig machen!

--------------------------

Welche ist Ihre am meisten unterschätzte Handtasche? 

M: Die Hermès Evelyne. Sie ist mir erst im Laufe der Jahre ans Herz gewachsen ist. Ich habe eine Hermès Evelyne 16 Mini in der Farbe Rouge Casaque, einem der schönsten Rottöne, die Hermès je geschaffen hat. Ich trage sie für informelle Anlässe und wenn mein Outfit einen Hauch Farbe braucht.

Luxury Handbag Collection Hermès Evelyne Mini in Rouge Casaque

Maria mit ihrer Hermès Evelyne 16 Clemence Rouge Casaque. Bild: @chamourlidoumaria

Welche Tasche führen Sie normalerweise am Abend aus?  

M: Normalerweise trage ich meine Lady Dior, sie hat einen sehr eleganten und zeitlosen Look. Alternativ greife ich zu einer meiner Chanel Taschen. Ich habe eine zweifarbige Chanel Boy, die eine große Größe zum Ausgehen hat. Wenn ich nur meinen Lippenstift und meine Brieftasche mitnehme, entscheide ich mich für meine Yves Saint Laurent Clutch.

Bevorzugen Sie knallige Farben gegenüber neutralen Farbtönen?

M: Ich liebe intensive Farben für Accessoires, meine Lieblingsfarbe ist Rot. Eine meiner liebsten Taschen ist meine Chanel Valentine's Edition Flap Bag mit herzförmigen Anhängern, sie kommt in einem schönen Rotton. Ich liebe auch Taschen in kräftigem Rosa, zum Beispiel die Hermès-Farbe Rose Tyrien. Ich glaube jedoch, dass ich eher in neutrale Farben investieren sollte, besonders wenn es um Hermès geht.

Luxury Bag Collection Red Valentine Edition Chanel Flap Bag

Maria mit ihrer Chanel Valentine's Edition Flap Bag. Bild: @chamourlidoumaria

Kaufen Sie Ihre Taschen lieber im Laden oder bevorzugen Sie Luxus-Secondhand? 

M: Zugegeben, ich bevorzuge es, im Geschäft zu shoppen. Allerdings besitze ich eine ganz besondere Vintage Chanel Flap Bag. Ich fand sie in einem Vintage-Laden in Moskau und habe mich sofort verliebt! Das große "CC"-Logo aus den 90er Jahren hat diesen coolen Retro-Look, und durch die klassische Kombination von Schwarz und Gold lässt sie sich leicht stylen. Für Hermès würde ich einen pre-loved Kauf in Erwägung ziehen, wenn ich eine Sonderanfertigung oder eine limitierte Auflage in ausgezeichnetem Zustand finde, zum Beispiel ein Kelly Picnic.

Luxury Bag Collection Vintage Chanel Flap Bag

Maria mit ihrer schwarzen Vintage Chanel Flap Bag aus Lammleder. Bild: @chamourlidoumaria

Sehen Sie Ihre Taschensammlung als eine Investition an?  

M: Ja, auf jeden Fall. Ich denke immer an zukünftige Generationen, an Töchter und Enkelkinder, die meine Luxusstücke weiterhin tragen und lieben werden.  

Was steht derzeit auf Ihrer Wunschliste? 

M: Ich möchte meine Hermès-Sammlung erweitern. Im Moment steht eine Birkin 25 ganz oben auf meiner Wunschliste, am liebsten in Bubblegum oder Rose Azalee - sie ist so anmutig. Gold wäre auch traumhaft, ist aber etwas schwieriger zu bekommen.

Hermes Kelly 20 Epsom Rose Azalee Mini Lo

Rose Azalee, ein sattes leuchtendes Pink, auf einer Hermès Kelly Mini 20 über SACLÀB

Auf der Suche nach einer Limited Edition oder einem Klassiker von Hermès, Chanel oder Dior? Entdecken Sie unsere Auswahl oder fügen Sie sie zu Ihrer WUNSCHLISTE hinzu und wir werden Ihre Traumtasche finden!


teilen

Wollen Sie Ihre Designer-Handtasche verkaufen?
Holen Sie sich noch heute ein Angebot ein und beginnen Sie zu verkaufen
Jetzt verkaufen

Mehr Themen

Mein Konto
Neuer Kunde?
Vervollständigen Sie Ihre Konto-Registrierung, um:
  • Ihre Bestellung zu prüfen und zu verfolgen
  • SACLÀB weiter zu empfehlen und jede Tasche zu reservieren

Einladen & Verdienen

X
Melden Sie sich an, um mit der Freigabe Ihres Links zu beginnen
Anmeldung