Der Heilige Gral der Chanel Taschen: Dies sind die exklusivsten Modelle des Modehauses

Der Heilige Gral der Chanel Taschen: Dies sind die exklusivsten Modelle des Modehauses

SACLÀB INSIDERS
Wir alle kennen die Kult-Handtaschen von Chanel: die 2.55, Classic Flap, Boy und - seit 2019 - die Chanel 19. Diese zeitlosen Modelle sind die Protagonisten einer jeden Taschensammlung - aber es gibt einige besonders seltene Exemplare in der illustren Geschichte von Chanel, die unsere Herzen bei SACLÀB ein wenig höher schlagen lassen. Hier sind unsere zehn besten Chanel-Sammlerstücke für Ihre Wunschliste. Falls Sie zufällig eines auf dem Secondhand-Markt finden... sollten Sie nicht zu lange warten!
Text von Suzannah Wilkinson

Die Graffiti-Kollektion

Wann: Frühling/Sommer 2015

Warum es sich um ein Sammlerstück handelt: Karl Lagerfelds Kollektion von mit Graffiti besprühten Canvas-Rucksäcken und -Taschen verlieh dem unverkennbaren Chanel-Look Streetwear-Vibes - schablonierte CCs und Quilts, helle geflochtene Quasten und ausgefranste Kanten. Es ist ein typisches Karl-Design - eine gewagte Neuinterpretation des legendären Brandings des Modehauses, das irgendwie einfach funktioniert. Der Rucksack wurde vorhersehbarerweise zur It-Bag des Sommers und von Kristen Stewart, Katy Perry und Miley Cyrus getragen. 

Budget: 2.500-5.000 €.

Timeless Classic Brokat

Wann: 1990er Jahre

Warum es sich um ein Sammlerstück handelt: Der Mitbegründer von SACLÀB, Oliver Stück, bezeichnet diese hübsch in rosa gehaltene Kreation als eine besonders ungewöhnliche Entdeckung auf dem Secondhand-Markt. Aus floralem Brokat gefertigt - einem glänzenden Gewebe aus dem Mittelalter - und mit zarten Goldfäden durchzogen, ist die Timeless Brocade wirklich exquisit. Rosa ist der beliebteste Farbton, aber die Tasche ist auch in einer blau/schwarzen Farbgebung erhältlich. 

Budget: 3.000 €.

Chanel Timeless Jumbo-Tasche Brokat Seide Rose Limited Edition
Die einzigartige Limited Edition Chanel Timeless Jumbo aus Brocade und Seide. Bild: SACLÀB/Prisma Compositional

Vintage Vanity Case mit Griff

Wann: 1990er Jahre

Warum es ein Sammlerstück ist: Das Vanity Case ist ein zeitloser Favorit von Chanel, aber es ist die ursprüngliche Version, die unter Sammlern für Aufsehen sorgt. Dieses kleine, quadratische Kosmetiktäschchen mit einem herrlich gepolsterten Griff und einer großen Rautensteppung kam in den 90er-Jahren auf den Markt und war ideal für den Transport von Kosmetika auf Reisen. Es gibt auch 90er-Jahre-Modelle mit einem steifen Kettengriff, aber die erste Variante ist wertvoller. Heute wird die Vanity Case mit einem Schulterriemen gefertigt, sodass sich die Tasche auch umhängen lässt - ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal.

Budget: 2.500-4.000 €.

Eine strahlend-pinke Chanel Vanity Case von 1994 mit einem vergoldeten Kettenhenkel auf saclab.com. Bild: SACLÀB

Paris-Shanghai Matrjoschka Doll Minaudière

Wann: Herbst 2010

Warum es sich um ein Sammlerstück handelt: Die jährliche Métiers d'Art-Kollektion von Chanel ist eine Gelegenheit für die vielen herausragenden Ateliers des Hauses, ihr Handwerk zu präsentieren. Diese Demi-Couture-Kreationen, die jedes Jahr in einer anderen Stadt präsentiert werden, sind oft sofort extrem begehrt unter Sammlern. Diese kunstvolle Matrjoschka Doll Minaudière aus Emaille, Lucit und Kristallen wurde 2010 für die Paris-Shanghai-Kollektion als opulente Hommage an die chinesische Kultur entworfen. Eine weitere Doll wurde 2011 für die Paris-Bombay Métiers d'Art-Kollektion geschaffen, aber es ist diese Version, die sich unter Sammlern als besonders begehrenswert erwiesen hat. 

Budget: 20.000 €.

Chanel Metier's d'art Paris shanghai Paris-Shanghai Matryoshka-Puppen-Minaudiere
DIE PRE-FALL 2010 SHOW VON CHANEL. BILD: VOGUE RUNWAY

Die So Black-Editionen

Wann: Ab Ende der 00er Jahre

Warum es sich um ein Sammlerstück handelt: Wie ihr Hermès-Pendant sind die super-schicken “So Black” Taschen von Chanel auf dem Sekundärmarkt unglaublich beliebt. Gefertigt aus tiefschwarzem Leder mit geschwärzter Metall-Hardware, führte Chanel seine "So Black" Kollektion erstmals gegen Ende der '00er Jahre ein. Die Produktion ist sehr sporadisch - was sie zu einem seltenen Fund macht. Am häufigsten findet man komplett-schwarze Designs der 2.55 und Timeless Classic.

Budget: 4.000-5.000 €.

Limitierte Kreationen vom Runway

Wann: Jede Saison

Warum es sich um ein Sammlerstück handelt: Der verstorbene Karl Lagerfeld hatte schon immer eine Vorliebe für die Show - und nirgendwo wurde das deutlicher als bei seinen unglaublichen Laufsteg-Produktionen für Chanel. Von Raumschiffen bis hin zu Supermärkten waren Karls Sets gleichermaßen fantastisch und fabelhaft, ebenso die Taschen, die für sie gefertigt wurden. Die oft aus Plexiglas gefertigten Laufsteg-Taschen bieten raffinierte Interpretationen zu den Themen der jeweiligen Shows, und einige wenige haben Kultstatus erlangt. Achten Sie vor allem auf die "Lait de Coco" Milchflaschen-Minaudière, die Chanel No.5-Flakon-Tasche und die bonbonfarbenen Lego Clutches. 

Budget: 3.000-15.000 €.

Die Erstausgabe der Boy Bag

Wann: Herbst-RTW 2011

Warum es sich um ein Sammlerstück handelt: Als Karl Lagerfeld 2011 die Boy Bag vorstellte, fand das neue Modell schnell den Weg in die Chanel "Hall of Fame". Benannt nach Boy Chapel, dem Liebhaber von Coco Chanel, verpasste die Boy Bag dem historischen Modehaus einen Hauch jugendlichen Punk. Sie ist heute ein fester und wichtiger Bestandteil des saisonalen Taschen-Angebots von Chanel. Oliver empfiehlt jedoch die Erstausgabe der Boy Bag als zukünftiges Sammlerstück. Sie hat eine etwas andere Schließe an der Vorderseite und keine Rautensteppung.

Budget: 3.000 €.

Fall2011RTW_Chanel Junge
Chanels Herbst'11 Ready-To-Wear Show. Bild: Vogue Runway

Flap Bag mit großem CC-Verschluss

Wann: 1990er Jahre - 2004

Warum es sich um ein Sammlerstück handelt: Für diejenigen, die Vintage-Vibes lieben, ist diese mittlerweile eingestellte Jumbo Flap Bag ein einzigartiger Fund auf dem Secondhand-Markt. Zuletzt produziert im Jahr 2004, verleiht ihr die große, goldene CC-Schließe auf der Vorderseite einen beispiellosen Retro-Look. Sie ist die perfekte Investition für jeden, der auf der Suche nach einer klassischen Chanel Tasche mit einem Hauch modischer Insider-Kompetenz ist. 

Budget: 2.500-3.000 €.

Chanel Jumbo Calfskin Black Vintage Saclàb
Ein echtes Sammlerstück: die Vintage Chanel Jumbo Kalbsleder Schwarz. Bild: SACLÀB/Prisma Compositional

Pearl on Flap Bag

Wann: Frühjahr/Sommer 2019

Warum es sich um ein Sammlerstück handelt: Es ist keine Überraschung, dass sich der Verkaufspreis dieser Chanel-Schönheit seit ihrer ersten Präsentation verdoppelt hat. Das schwarze Leder fungiert als dramatischer Hintergrund für ein großzügiges Arrangement glänzender Perlen, eine Signatur der Marke. Es ist wichtig zu erwähnen, dass es sich bei diesem Modell um ein Update der weniger wertvollen Pearly Flap Bag handelt, die 2015 produziert wurde - bei diesem Modell liegen die Perlen weiter auseinander. Die Pearl on Flap Bag ist ein echter Instagram-Hit und wahrer Schatz auf dem Secondhand-Markt.

Budget: 4.000-6.000 €.

chanel perle auf klappe tasche
Die Chanel Pearl On Flap Bag aus der Frühjahr/Sommer 2019 Kollektion. Bild: Bragmybag

Die Lucky Charms-Serie

Wann: ab 2007

Warum es sich um ein Sammlerstück handelt: Was kann man an diesen Taschen nicht lieben? Die liebenswürdigen Lucky Charm Bags von Chanel, die 2007 zum ersten Mal produziert wurden, sind mit verspielten Schmuckstücken verziert, die mit jeder Neuauflage neu interpretiert werden - von glitzernden 'Coco's über Vorhängeschlösser bis hin zu Chanel-Flakons. Die beliebteste Version ist die Chanel Reissue 2.55 aus schwarzem Leder mit einer durchgehenden Charme-Verzierung, aber wir lieben auch dieses zeitlose Design, bei dem die Anhänger am Kettenriemen baumeln. 

Budget: 6.000 €.

Ehrenvolle Erwähnungen

Weniger festgelegt auf Jahrgang oder Style, gibt es Materialien, mit denen Chanel gelegentlich experimentiert und die unter Sammlern stets geschätzt werden. Wenn Sie Secondhand-Shops durchstöbern, halten Sie Ausschau nach 2.55 und Timeless Bags in Samt, Denim oder Korbgeflecht.

Titelbild: dpa/Alamy Live News

Welches Sammlerstück ist Ihr Favorit? Lassen Sie uns wissen, was auf Ihrer Wunschliste steht, und wir werden sie für Sie ausfindig machen!


teilen

Wollen Sie Ihre Designer-Handtasche verkaufen?
Holen Sie sich noch heute ein Angebot ein und beginnen Sie zu verkaufen
Jetzt verkaufen

Mehr Themen

Mein Konto
Neuer Kunde?
Registrieren Sie sich, um:
  • Ihre Bestellung zu prüfen und zu verfolgen
  • SACLÀB weiter zu empfehlen und jede Tasche zu reservieren
Details zum Preis
Zwischensumme
Servicegebühr (5%)
Versand 0
Gesamt
Unsere Service-Gebühr
Erstklassiger Kundenservice
Erstklassiger Kundenservice
Wir sind für Sie da – per Telefon, Email oder Chat.
Authentifizierung durch Experten
Authentifizierung durch Experten
Jedes Produkt wird durch unsere Experten auf Echtheit geprüft.
14-tägiges Rückgaberecht
14-tägiges Rückgaberecht
Geben Sie Ihren Einkauf innerhalb von 14 Tagen kostenlos zurück.
Standort-Tracker in jedem Paket
Standort-Tracker in jedem Paket
Für eine sichere Zustellung bei Einkäufen im Wert von über 2.000 €.
Kostenloser Versand weltweit
Kostenloser Versand weltweit
Genießen Sie kostenlosen Expressversand zu Ihrer Wunschadresse.
Unsere Service-Gebühr
5% Provision für unser nahtloses Service-Erlebnis
Erstklassiger Kundenservice
Erstklassiger Kundenservice
Wir sind für Sie da – per Telefon, Email oder Chat.
Authentifizierung durch Experten
Authentifizierung durch Experten
Jedes Produkt wird durch unsere Experten auf Echtheit geprüft.
14-tägiges Rückgaberecht
14-tägiges Rückgaberecht
Kostenlose Rückgabe für alle Bestellungen innerhalb von 14 Tagen.
Standort-Tracker in jedem Paket
Standort-Tracker in jedem Paket
Für eine sichere Zustellung bei Einkäufen im Wert von über 2.000 €.
Kostenloser Versand weltweit
Kostenloser Versand weltweit
Käufer genießen kostenlosen Expressversand weltweit.

Einladen & Verdienen

X
Melden Sie sich an, um mit der Freigabe Ihres Links zu beginnen
Anmeldung